beratung

+

  mobbingtagebuch       für kinder

    gratis download  hier     

  mobbingtagebuch       für jugendliche

    gratis download  hier     

Eltern, Kinder und Jugendliche

Das Ziel einer Beratung ist, Orientierung innerhalb der Gesamtsituation zu erhalten und Handlungsoptionen zum Schutz ihres Kindes zu kennen. Die Widerstandsfähigkeit Ihres Kindes in der schwierigen Situation möglichst  genau ein-zuschätzen, ist für die Entscheidung der nächsten Schritte von grosser Bedeutung. Mobbing ist für die ganze Familie belastend. 

Wir hören Ihnen zu. Wir nehmen Sie ernst.

Schulen

Das Ziel in der Beratung von Lehrpersonen und Schulleitungen besteht darin, die Bedürfnisse und die Handlungsmöglichkeiten ihrer Schule zu erfassen. 

Präventive und akute Situationen zu unter- scheiden, wirksame und langfristige Lösungen zum Schutz aller Kinder zu finden, da liegt unsere Stärke.

Fachstellen und Kinderärzte

Diese sehen wir als erweitertes Netzwerk. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu

Zusammenarbeit oder gemeinsamen Projekten zu kontaktieren. Ihre Einschätzung ist wichtig!

  fragebogen

    ersetzen ein profesionelles, systematisches 

    Vorgehen bei Mobbing nicht, können aber    

    richtig angewendet und bei anonymer 

    Abfrage wichtige Hinweise geben, bevor    

    weitere Schritte geplant werden. Fragen sie

    bei Unsicherheiten bei uns nach!

  fragebogen für

  schulklassen 

  zyklus 1 

    gratis download  hier     

  fragebogen für

  schulklassen 

  zyklus 2 und 3 

    gratis download  hier     

   konditionen

   

Die Beratung von Einzelpersonen, Eltern und Kindern dauern in der Regel 60-90 Minuten und werden mit 120 Franken pro Stunde verrechnet. 

Mit Vorlegen des Legi Ausweises der Caritas gewähren wir 50%. Die Leistungen können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden.

 

Für Schulen, welche eine umfangreichere Beratung und Begleitung wünschen, erstellen wir gerne eine individuelle Offerte. Für einzelne Sitzungen verrechnen wir 120 Franken pro Stunde.

Konkrete Fallbesprechungen mit Fachstellen / KInderärzten werden zum gleichen Ansatz verrechnet. Wir werden nicht durch Dritte finanziell unter- stützt, darum bitten wir um Verständnis,  dass wir auch telefonische Beratungen ab 15 Min. in Rechnung stellen.